Führungscoaching


Beim Einzel-Coaching wird die Fühungskraft individuell in ihrer Entwicklung oder bei der Bewältigung einer schwierigen Aufgabe unterstützt. Anlässe für ein Führungscoaching können sein
  • Eine Nachwuchskraft übernimmt erstmals eine Führungsrolle,
  • Schwierigkeiten mit anderen Personen in bestimmten Situationen,
  • Bewältigung neuer Herausforderungen, die z.B. aus einer Umstrukturierung resultieren,
  • Persönliche Schwächen, die man kennt und die sich in der Zusammenarbeit auswirken,
  • Entscheidungsunsicherheit…
Das Einzel-Coaching kann „on-the-job", „off-the-job" oder auch in einer Kombination beider Vorgehensweisen durchgeführt werden. In jedem Fall hat Coaching das Ziel, die Kompetenzen und Potenziale der Führungsperson zu aktivieren.

Schattentage
Unter vier Augen
   

Beim Coaching-on-the-job begleitet der Coach die Führungskraft im Arbeitsalltag, z.B. bei der Projektarbeit oder in Teambesprechungen. Dabei werden in einem strukturierten Coachingprozess die Selbsterkenntnis und die Handlungskompetenz der Führungskraft gezielt entwickelt.

Beim Coaching-off-the-job treffen sich Coach und Führungskraft über einen Zeitraum von
mehreren Wochen oder Monaten z.B. mehrmals für 2-3 Stunden. Dabei reflektieren sie das Arbeitsverhalten, simulieren schwierige Situationen und entwickeln Lösungen.


proceed-impuls
Einzelcoaching statt Führungsseminar
Zum Download

Peer Coaching
Coaching plus Training im Peer Team
Zum Download
Zur Anmeldung

Als Favoriten hinzufügen Diese Seite drucken E-Mail senden  
  0621 - 52 90 400
© Copyright 2018 proceed - Uwe Scholze